Nahe-Radweg

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.
Nahe-Radweg (Juni 2015)
 

http://www.naheradweg.de/index.php/der-naheradweg

 

Der Naheradweg ist die gemütlichere Tour, er führt ca. 127 km entlang der Nahe von der Quelle bei Selbach bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen. Die Route führt durch romantische Flusstäler und das Weinbaugebiet der Nahe.

Der Fluss entspringt ca. 464 Meter ü. d. Meeresspiegel auf saarländischem Gebiet und mündet nach ca. 112 Flusskilometern zwischen Bingen und Bingerbrück in den Rhein. Das Gesamtgefälle beträgt ca. 383 Meter.
Der Naheradweg ist in sechs Etappen gegliedert.

5. Etappe

http://www.naheradweg.de/index.php/streckenbeschreibung5

Bad Sobernheim - Staudernheim - Boos - Niederhausen - Bad Münster am Stein-Ebernburg - Bad Kreuznach

Von Bingen sind wir zunächst mit dem Zug nach Bad Sobernheim gefahren, um von dort dann die 5. und 6. Etappe nach Bingen zurück zu radeln. Auf Grund einer Reifenpanne mussten wir allerdings bereits in Bad Kreuznach wieder in den Zug steigen  - nach knapp 30 Kilometern.

Landschaftlich ist  diese Strecke vermutlich eine der Schönsten: vorbei am Barfußpfad, hinter Boos ein Ansteig in die Weinberge - die Gutsverwaltung Schloßböckelheim - mit einer tollen Aussicht auf die Weinberge, weiter zum Stausee in Norheim, der zu einer Rast einlädt und dann Richtung Bad Münster am Stein, mit herrlichem Blick auf Rotenfels und die Ebernburg. Vom Kurpark Bad Münster, mit Blick auf Rheingrafenstein, geht es durch das Salinental nach Bad Kreuznach.

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.