Altmühltal

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Pfingsten 2015 im Altmühltal: Radfahren, wandern, erholen

Das Altmühltal, eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland,  ist nicht nur vom Rhein-Main-Gebiet gut und schnell zu erreichen. Immer für einen Kurztripp, für einen Familienurlaub, einen Aktivurlaub oder einfach nur zum Entspannen geeignet.

Ob Hotel oder Ferienwohnung ist Geschmacksache. Wir haben uns für eine FEWO entschieden und es nicht bereut.  5 km von Gunzenhausen entfernt liegt das "Atelier Seventeen".  Zwar etwas außerhalb und weder Bäcker noch Restaurant  sind in Fußnähe zu finden  - dafür ist aber ansonsten alles da, was das Urlauberherz begehrt. Frisch renoviert, eine liebevolle und moderne Ausstattung mit einem Blick fürs Detail. Und anstatt eines Bäckers gibt es einen Backofen für die Aufbackbrötchen, falls man keine Lust hat, sich schon vor dem Frühstück ins Auto zu setzen oder aufs Rad zu schwingen.

Fotos dazu  gibt es auf der Homepage, eigene könnten nicht besser sein, es war defintiv die schönste FEWO die ich bisher gebucht habe:

 http://www.traum-ferienwohnungen.de/109516.htm

 

In 4 Tagen Altmühltal kann man nicht alles erkunden, hier eine Auswahl:

Gunzenhausen: Zu Fuß zu erkunden und vom Färberturm aus kann man die Störche -je nach Jahreszeit- beim Füttern ihrer Jungen beobachten.

Gunzenhausen

Störche

Färberturm

 

Ein Eis, einen Kaffee, durch die Stadt schlendern, den Glockenturm anschauen.....

 

 

 

 

 

Altmühlsee

http://www.altmuehlsee.de/

http://www.fraenkisches-seenland.de/altmuehlsee/

Der Altmühlsee ist sowohl per Rad als auch zu Fuß gut zu umrunden. Rund 12 km sind es  - und man sollte unbedingt einen Abstecher auf die Vogelinsel machen und den 1,5 km langen Rundweg entlang spazieren- Räder  sind dort nicht erlaubt.

http://www.fraenkisches-seenland.de/poi/vogelinsel_im_altmuehlsee-1548/

 

 

 

 

Brombachsee

 

Großer Brombachsee, Kleiner Brombachsee, Igelsbachsee.

Der Rundweg um alle drei Seen ist ca. 30 km lang - es ist aber auch möglich nur einen oder zwei der Seen zu umrunden - egal ob mit dem Rad oder zu Fuß.

Wir haben die Fahrradvariante gewählt - ein wirklich schöner Weg - und auf Grund des Wetters an Pfingsten auch nicht zu überlaufen. Besonders ruhig ist am Igelsbachsee. Unterwegs besteht überall die Möglichkeit zur Einkehr, zum Picknick oder auch zum Luft aufpumpen.

 

 

 

 

 

Altmühlradweg

Der Altmühltal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands - auf 166 Kilometern folgt man der gemächlich dahinfließenden Altmühl von Gunzenhausen bis Kelheim durch den Naturpark Altmühltal und entdeckt die faszinierende Schönheit der Altmühlregion. Während der Fahrt erlebt man  die mächtigen Felspartien der Juraalb, beeindruckende Wacholderheiden und saftige Ufer- und Wiesenlandschaften. Wer Lust hat, den Altmühltal-Radweg zu verlängern, kann bereits in Rothenburg o. d. Tauber starten. Der Altmühlweg führt von dort bis zum Altmühlsee bei Gunzenhausen. Das sind ca. 70 km zusätzlich.

Wir sind nur die Etappe von Treuchtlingen bis nach Eichstätt gefahren und von dort mit dem Zug zurück. Eine sehr schöne beschauliche Strecke, auf der man u.a. an der Weidenkirche, den Zwölf Aposteln und der Burg Dollnstein vorbei kommt.

http://www.naturpark-altmuehltal.de/sehenswertes/felsformation_zwoelf_apostel-2242/

http://burgenseite.de/html/dollnstein.html

http://www.naturpark-altmuehltal.de/sehenswertes/1_weidenkirche_bayerns-5317/

 

Schlaufe 6 Treultingen

Wer keine Strecken -sonder lieber eine Runderwanderung machen möchte, dem bietet der Altmühlpanoramaweg  16 Schlaufenwege. Die Schlaufenwege sind zwischen 8 und 29 Kilometern lang und führen in die idyllischen Seitentäler der Altmühl, zu romantischen Bachläufen, zu Natur- und Kulturdenkmälern und zu historischen Orten. Meist sind die Schlaufen als Rundwanderungen konzipiert und bieten sich so hervorragend als spannende Tagestouren an.

Wir haben die Schlaufe 6  - Altmühlblick - gewählt, der Startpunkt liegt in Treuchtlingen an der Stadthalle und endet dort auch wieder.

  • 17 km Länge
  • ca. 4:30 Stunden Gehzeit
  • Höhenmeter: 706 m
  • Höchster Punkt: 514 m
  • Tiefster Punkt: 407 m

http://www.naturpark-altmuehltal.de/routen/altmuehlblick-1350/

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.