Freizeitsportreise an die Mosel 2014

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Hinweis: die unterstrichenen, farblich markierten Wörter, sind jeweils mit einem Link hinterlegt

 

http://www.freizeitsportreisen.de/Pfingsten+an+der+Mosel.php

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Kanu:  Die Mosel ist immer eine Reise wert, vor allem in netter Gesellschaft unter Günters fachmännischer Leitung


 

Lösnich  befindet sich im landschaftlich schönsten Teil der Mittelmosel, genau zwischen Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues

Das  Hotel Heil, ruhig an der Mosel gelegen, mit einer schönen großen Panorama-Terrasse, bietet einen tollen Blick in die Weinberge des "Lösnicher Försterlays". Zur Moselseite hin lädt eine große Liegewiese mit einem romantischen Teich zum Relaxen ein.

 

Radtour von Lösnich

In Lösnich geht es los - Fahrräder können vor Ort für 12 Euro am Tag ausgliehen werden. Znächst geht es Richtung Bernkastel-Kues, wo man unbedingt eine Eispause beim Italiensichen Eiscafé einlegen sollte. Weiter geht es an der Mosel entlang, bis wir auf die stillgelegten alten Bahntrasse ("Mosel-Maare-Radweg")  abbiegen - durch das wunderschöne Liesertal. Auch gibt es wieder die Möglichkeit für eine Pause - von dort geht es wieder zurück nach  Bernkastel-Kues, eines der malerischsten Städchen an der Mosel.

Kanu und Wandern

Zuerst ging es  8 km von Lösnich aus auf der Mosel bis Wolf gepaddelt - von dort zu Fuß über den "Moselsteig" und die Klosterruine Wolf auf den ausgeschilderten Wegen zurück nach Lösnich (10 Km).

.

 

An Pfingsten laden Abends laden die Gassen des Dörfchens zum "Lösnicher Weinfrühling" ein. In gemütlichen Hinterhöfen & auch auf der Straße bieten die Winzer ihre leckeren Weine an; für Livemusik ist ebenfalls gesorgt.

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.