55606 - Kirn VITAL Tour Wildgrafenweg

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Premiumwandern im Naheland - 1. Mai 2013

 

Unberührte Natur hautnah erleben - dazu ist das Naheland hervoragend geeignet - http://cms.naheland.net/pg/page.html?p=DE,17258,,,,,

und dazu gehört zweifelsohne auch die VITALTour  Wildgrafenweg - http://www.outdooractive.com/de/wanderung/vitaltour-wildgrafenweg/1526955/#axzz2S183hEEx, die eine von mehreren Vitaltouren im Bereich des Soonwaldsteiges ist.

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 13,2 km
Aufstieg: 455 m
Abstieg: 451 m
Dauer: 4:00 h
Niedrigster Punkt: 222 m
Höchster Punkt: 411 m
 
Die Tour startet am Parkplatz Geologischer Lehrpfad, in der Dhauner Straße gegenüber Hausnr. 35. Ihr müsst nur den Schildern VitalTour Wildgrafenweg  folgen, es ist hervorragend ausgeschildert und was wir als besonders angenehm empfanden : es gab auch immer wieder Hinweisschilder mit Kilometerangaben- man weiß , wie lange es noch dauert und wie lange man schon unterwegs ist. Verlaufen ist nur dann garantiert, wenn man vor lauter Reden nicht auf die Schilder achtet.
Landschaftlich wunderschön und bei Sonne wäre es sicher noch viel schöner gewesen. Der 1. Mai war im Naheland nicht so vielversprechend - wie woanders auch , 10-13 Grad und die Wege teilweise noch sehr matschig.
 
 
Wir haben für die  Tour  3,5 Stunden gebraucht, incl. Besichtigung des Schloss Dhaun.  Eine Einkehr haben wir uns gespart, wir waren durch die matschigen Wege schon etwas dreckig. Es gibt 2 Steigungen, die nicht ganz anspruchlslos sind, aber insgesamt für den durchschnittlich trainierten alles gut zu bewältigen.
Die Fotos sind leider etwas wolkenverhangen.

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.