56321 - Brey Rheingoldbogen

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Rhein-Traumpfad Rheingoldbogen  - Rundwanderweg (05.05.2013)

 

http://www.traumpfade.info/traumpfade-rhein-mosel-eifel/rhein-wandern/rheingoldbogen.html

  • Länge: 12,6 km
  • Höhenmeter: 292 m
  • Dauer 4 Stunden
  • Parken: im Ackerweg, entweder am Friedhof oder einfach in der Straße
  • Beschilderung: der gesamte Rundweg ist mit dem Schild  Traumpfad Rhein-Mosel-Eifel-Land bestens ausgeschildert. Eine Karte ist nicht erforderlich. Zusätzlich sind häufig Hinweisschilder mit der noch verbleibenden Streckenlänge angebracht (Brey Parkplatz)

 

 

Nach relativ kurzer Zeit trifft man auf die Römische Wasserleitung. Vom 01. Mai bis einschließlich Oktober werden an jedem ersten Sonntag im Monat für Wanderer und interessierte Besucher Führungen an der römischen Wasserleitung in Brey durchgeführt. Die Führungen finden in der Zeit von 10 bis 12 Uhr statt.

http://www.rhens.de/tourismus/freizeit-erleben/pauschalangebote/stadt-und-gaestefuehrungen/fuehrung-an-der-roemischen-wasserleitung-in-brey.html

 

 

 

 

 

 

 

Weiter geht es  zum ehemaligen Jesuiten-Kloster-Jakobsberg, heute Hotel und Golfplatz. http://de.jakobsberg.de/ .

Am 5. Mai war dort die Haribo-Ausstellung in der Tennishalle.

 

Waldwege, Wiesen, Weinberge - der Rundwanderweg bietet alles. Ich persönlich fand den Teil mit Blick auf den Rhein und die Marksburg am Schönsten -  im 2. Drittel des Streckenabschnitts. Dort kann es allerdings zwischen den Weinbergen bei sonnigem Wetter schon recht warm werden. Eine Einkehrmöglichkeit besteht im Hotel Jacobsberg.

Vier Stunden sind als Dauer für den Weg angegeben, die haben wir auch gebraucht, allerdings mit einem kleinen Umweg, einem längeren Aufenthalt im Hotel Jakobsberg und mehreren Pausen, um die tollen Ausblicke zu genießen.

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.