Ahrtal

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Wandern im Ahrtal

Wandern im Ahrtal - auf dem Rotweinwanderweg, dem Ahrsteig oder auf einem der zahlreichen Wanderwege

Mayschoß

Ob Groupon, Animod oder sonstige Gutscheinanbieter - das Hotel Lochmühle in Mayschoß wird überall angeboten - für den Preis kann man die zahlreichen Mängel vielleicht so einigermaßen verkraften, zu empfehlen ist es jedoch nicht. Aber das Wetter war so gut, dass man seine Zeit nicht in der  Sauna etc. verbringen musste.

Nicht versäumen sollte man allerdings einen Besuch in der ältesten Winzergenossenschaft Deutschlands in Mayschoß, in der man sowohl eine Führung machen kann als natürlich auch die zahlreichen Weine probieren:

http://wg-mayschoss.de/

 

Wanderung im Ahrtal rund um Mayschoß

ca. 17 km

Es gibt zahlreiche Wanderstrecken und die Gegend ist wunderschön - das teilweise enge Tal, Weinberge, Felsen, Wald.

Wir haben uns an der Wegbeschreibung "Wanderung im Ahrtal rund um Mayschoß" orientiert, die sehr detailliert ist, sie allerdings etwas verändert

http://www.ijon.de/wanderungen/02/index.html

Die hier beschriebene Strecke ist ca. 17 km lang. Wir waren trotz Abkürzung länger unterwegs, haben  allerdings kein GPS und kennen daher die tatsächliche Länge nicht.

Anstatt in Kalenborn sind wir in Mayschoß gestartet - am Winzerkeller ist ein Zugang zum Rotweinwanderweg. Über Rech ging über die Ruine Saffenburg zum Teufelsley. Die angeblich gefährliche Wegstrecke ist allerdings bei trockenem Wetter nicht wirklich gefährlich.

Wir haben anschließend den Stichweg über das Teufelsloch nach  Altenahr gewählt, um von dort weiter zur Burg Are zu gehen - wunderschön.

Anstatt nun nach Kalenborn zu wandern, haben wir den direkten Weg nach Mayschoß zurück gewählt - direkt zur Winzergenossenschaft zur Weinprobe:-)

Sehr abwechslunsgreich, landschaftlich sehr schön  - sehr zu empfehlen.

 

 

 

 

 

 

Auf Rotweinwanderweg und Ahrsteig durch das Ahrtal

http://www.ich-geh-wandern.de/auf-rotweinwanderweg-und-ahrsteig-durchs-ahrtal

ca. 13 km

Wir sind  anstatt von Ahrweiler aus (wie die Beschreibung) in Dernau gestartet, da es schneller vom Hotel aus zu erreichen war.

Dernau - Kloster Kalvarienberg - Ahrweiler - Burg Adenbach - Gedenkstätte Silberbergtunnel - Regierungsbunker - Bunte Kuh - Kloster Marienthal.

Genaueres könnt ihr der verlinkten Seite entnehmen, die die einzelnen Streckenabschnitte sehr gut beschreibt.

Einkehrmöglichkeiten gibt es unterwegs zahlreiche, in Ahrweiler selber natürlich, in Dernau, im Kloster Marienthal usw.

Die Strecke ist landschaftlich wirklich sehr sehr schön - wie insgesamt das Ahrtal - insbesondere die Gegend um Mayschoß, Ahrweiler, Bad Neuenahr. Das nächste Mal werde ich mit dem Fahrrad wieder kommen.

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.